Wundversorgung

Die Durchführung einer "zeitgemäßen Wundtherapie" erfordert nicht nur ein hohes Maß an Fachkompetenz, sondern auch die dazugehörige Sozialkompetenz um hier die eine interproffesionelle Zusammenarbeit mit allen an der Therapie beteiligten zu gewährleisten.

Fachkenntnis und Erfahrung beim Einsatz zeitgemäßer Wundauflagen sind die entscheidenden Kriterien für den Therapieerfolg. Dies gilt für akute Wunden, im Besonderen jedoch für die chronischen Wunden, deren häufigsten Erscheinungsformen sind:

  • Dekubitus
  • Ulcus cruris
  • diabetisches Ulcus

Wir von Beringer-Homecare und den Kooperationspartnern unterstützen Sie:

  • mit Informationen zu Prophylaxemaßnahmen
  • bei der Festlegung mit dem Arzt über kurz- und langfristige Therapieziele
  • bei der Auswahl der geeigneten Produkte und Verbandmittel
  • bei der optimalen Versorgung einer Wunde
  • bei den Genehmigungs- und Abrechnungsformalitäten mit der Kranken­kasse
  • bei der Dokumentation des Therapieverlauf ...

...und gewährleisten eine herstellerunabhängige patientenorientierte Versorgung mit den Produkten.

« Zurück zur Übersicht