Ableitende Inkontinenz

Als Inkontinenz bezeichnet man den unwillkürlichen, nicht mehr kontrollierbaren Urin- und/oder Stuhlverlust.

Ursachen hierfür können z.B. sein:

  • Erkrankungen des Gehirns (z.B. Apoplex, Alzheimer)
  • Erkrankungen des Rückenmarks oder der Nervenbahnen (z.B. durch Bandscheibenvorfall, Diabetes, Multiple Sklerose)
  • Blasenentzündung
  • Vorfall der Darmschleimhaut
  • Schwäche der Beckenbodenmuskulatur (z.B. durch Geburt, schwere körperliche Belastung, Blasensenkung)

Wir von Beringer Homecare und den Kooperationspartnern unterstützen Sie:

  • bei der optimalen Versorgung der Betroffenen
  • bei der Auswahl der geeigneten Produkte und Hilfsmittel für die ableitende Inkontinenzversorgung
  • bei den Genehmigungs- und Abrechnungsformalitäten mit der Krankenkasse
« Zurück zur Übersicht